Auswärts beim Titelfavoriten / FSV Saulheim gg VfLFW Sonntag 07.10.2012 15:00 Uhr

Kommenden Sonntag gastiert unsere 1. Mannschaft beim Vize in Saulheim. Der FSV, im letzten Jahr aus der Bezirksliga abgestiegen, ist noch ungeschlagen und ärgster Verfolger des FSV Oppenheim, dessen grandioser Siegeszug erst kürzlich vom wiedererstarkten TSV Wackernheim unterbrochen wurde. Trainer Oliver Schmitt hat es nach dem Abstieg geschafft, eine mehr als schlagfertige und homogene Truppe zu formen, die ihre Stärken in der Offensive hat. Eine Handschrift des ehemaligen Regionalligakickers und Schott Mainz U19 Trainers ist klar erkennbar. Der VfL wird sich auf eine Mannschaft einstellen müssen, die sehr hoch verteidigt und deren Aussenverteidiger sehr hoch stehen und somit immer wieder für Überzahl sorgen sollen. Herausragend präsentiert sich derzeit Torjäger Marc Kornely, der bereits 15 Treffer auf dem Konto hat und die Torjägerliste klar anführt. Hier gilt es im Kollektiv zu verteidigen um den hervorragenden 4. Tabellenplatz nicht schon nach einem Spieltag Räumen zu müssen. Mit Budenheim, Ingelheim und Marienborn sitzen dem VfL 3 Mannschaften direkt im Nacken, die allesamt sehr gut gestartet sind und auch weiterhin oben mitmischen wollen. Unser Team bleibt nun seit 3 Spieltagen von Verletzungen verschont und das Trainergespann kann nahezu aus dem Vollen schöpfen. Diese Woche wurde bereits vermehrt das Umschaltverhalten trainiert und trotz des Rotweinfestes, war das Training am Dienstag sehr gut besucht. Ingelheim und ihr Trainer Matthias Jordan haben es vorgemacht, wie man etwas zählbares aus Saulheim mitbringt, hoffen wir darauf, dass unsere Mannen die hohe Hürde ähnlich erfolgreich meistern.

Vorraussichtliches Aufgebot: Spitzer / Stojancic – Witzel, Koeder, Schön, Medinger, Medinger, Müller A. – Kleemann, Penzien, Kuhl, Spitzbarth, Karagöz – Tekdemir, Thiel, Kasemi, Schmitt, Bretz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.