Heimspiel zum Rotweinfest – VfLFW gg. TUS Trechtingshausen / Anstoß, Samstag – 17:30 Uhr

Nach dem überzeugenden Auftritt in Bingerbrück, erwartet unsere 1. Mannschaft am Samstag den Tabellennachbarn aus Trechtingshausen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Klöckner spielt derzeit eine hervorragende Runde und ist mit Platz 6 weiter vorne, als so mancher erwartet hatte. gegen die Kellerkinder aus Laubenheim, 1817 Mainz, Bingerbrück und Bretzenheim 12 konnte man seine Spiele gewinnen, gegen die Mannschaften aus der oberen Hälfte der Tabelle setzte es klare Niederlagen (Ingelheim, Budenheim, Saulheim). Eine ganz harte Nuss, die es für Spitzbarth & Co zu knacken gilt. Der VfL führt weiterhin das Mittelfeld an und ist nicht gewillt den Kontakt zur Spitzengruppe abreissen zu lassen. Mit Timo und Jörg Medinger laborieren 2 Leistungsträger an Verletzungen, ein Einsatz am kommenden Wochenende wird auf 50/50 beziffert. Mit Johannes Schön kehrt unser Co-Trainer zurück ins Team und auch Arsid Kasemi trainierte unter der Woche wieder mit der Mannschaft. Man darf gespannt sein, was Trainer David Klose und die Elf um Mike Kleemann sich einfallen lassen, um als Sieger aufs Rotweinfest zu gehen.

Aufgebot: Spitzer/Stojancic – Medinger, Medinger, Koeder, Witzel, Karagöz, Schön – Kuhl, Kleemann, Spitzbarth, Joseph, Penzien – Tekdemir, Schmitt, Bretz, Thiel, Kasemi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.