U10 des FSV Mainz 05 trumpft groß auf beim VfLFW Leistungsvergleich

U10-GimpEin rundum gelungenes Event feierten Trainer, Spieler, Fans und Eltern diesen Samstag auf dem Sportplatz in Frei-Weinheim. Unter dem Namen Rhein-Main Cup, richtete der VfL einen U10 Leistungsvergleich aus, der das „Who is Who“ der regionalen Fussballlandschaft auf die Talstraße lockte.

imageDie Organisatoren Raffael Cannas und Kai Reisinger stellten mit ihrer U10 Mannschaft das Team des Gastgebers und eröffneten den Leistungsvergleich, bei winterlichen Temperaturen, gegen die Auswahl von Mainz 05. Schnell wurde klar, dass die U10 des Bundesligisten die Favoritenrolle im Turnier einnimmt. Mit 0:7 mussten sich unsere Jungs den technisch hochversierten Mainzern beugen. Die erste Überraschung des Turniers lieferte die Binger Hassia, die nach 0:2 Rückstand, den FSV Frankfurt noch mit 3:2 in die Knie zwingen konnte. Hier herrschte großer Jubel der zahlreich angereisten Binger Fans. Das Team des 1. FC Kaiserslautern startete mit einem 2:0 Sieg gegen die TuS Koblenz, nachdem man durch einen Reifenplatzer, verspätet in Ingelheim an kam. imageUnter den Augen von FCK Jugendkoordinator Patrick Tessie kam es dann zum Aufeinandertreffen der Favoriten aus Mainz und Kaiserslautern. In einem ansehnlichen Spiel beeindruckten die Rheinhessen mit Kaltschnäuzigkeit und unbedingtem Siegeswillen und besiegten die Roten Teufel am Ende mit 6:2.

image

Turniersieger war am Ende der FSV Mainz 05, der alle sein Spiele gewinnen konnte und am Ende die Nase vorn hatte.

Auch das drumherum war ein voller Erfolg, zahlreiche Eltern und Vereinsmitglieder beteiligten sich am Verkauf von Kaffee und Kuchen, sowie am Würstchenstand. Der Erlös geht der U10 zu Gute, die auch in Zukunft viele Events plant und für die der Leistungsvergleich ein Voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis war.

Im Namen des VfL bedanken wir uns bei allen Teilnehmern, Helfern und Spielern, die ein tolles Turnier ermöglicht haben. Herzlichen Glückwunsch an die kleinen Kicker von Mainz 05, die sich den verdienten Gesamtsieg holten.

Hier geht’s zum Vorbericht der AZ image

image

 

 

 

 

 

 

image

 

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.