U10 zu brav für einen Sieg!!!

Am Samstag den 20.10.12 reiste die U10 zum Auswärtsspiel nach Gensingen/Grolsheim.

Die Mannschaft Gensingen hat uns in der Vergangenheit immer wieder vor schwierige Aufgaben gestellt. Auch diesmal war es das, wie erwartet, schwierige Spiel gegen tief stehende Gensinger Jungs.
Das Spiel lief überwiegend in der Hälfte des Gegners ab. Aber kurz vor dem gegnerischen 16 Meterraum war für unsere Offensive Schluss. Es kamen wenige Torchancen für uns zusammen und mit zunehmender Spieldauer ließen bei einigen Spielern die Kräfte nach, so dass Gensingen über ihr schnelles Konterspiel zu Torchancen kam und diese auch nutzten. Das 1:0 fiel etwa in der 20 Minute und stellte somit das Halbzeit-Ergebnis von 1:0 dar.
Gensingen erhöhte in der 2. Halbzeit auf 3:0 ehe nochmal Hoffnung beim VfL auf kam als Timo Nuss nach schöner Hereingabe von Nico Walther auf 3:1 verkürzte. Den Schlusspunkt setzte der Schiedsrichter als er unberechtigt auf den Elfmeter Punkt zeigte.
Das Endergebnis von 4:1 für Gensingen war verdient. Uns hat es von Anfang an an Biss und Einsatz in den Zweikämpfen gefehlt. 
 
Ausblick auf das nächste Spiel:
 
Am nächsten Samstag erwartet uns der Tabellenführer Schott Mainz E3. Bislang haben die Schott Jungs alle ihre Spiele gewonnen und bereits 60:11 Tore auf dem Konto stehen! Zuletzt spielte Schott 7:0 in Gau-Algesheim. Dasselbe Ergebnis hat auch unsere U10 in Gau-Algesheim erreicht.
Aus diesem Spiel am 27.10.2012 um 11 Uhr können wir nur als Siger vom Platz gehen. Auf zahlreiche Zuschauer freuen sich die Jungs der U10 des VFL.
 
gez. Cannas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.