U8 nutzt vierwöchige Spielpause

Die U8 Kicker des VfL Frei-Weinheim nutzen die vierwöchige Spielpause, um sich weiter zu steigern. 

Trotz Herbstferien trainiert die F2 regulär weiter und nutzt eines der spielfreien Wochenenden für ein zusätzliches Wochenend-Training. 

Am Samstag den 06.10.2012 um 10:00 Uhr trafen sich die F2-Kicker auf dem VfL-Gelände zu einem Zusatztraining der besonderen Art. Nach einer einstündigen Trainingseinheit, wo vor allem Ballannahme, Passspiel, Torschuss und Zweikampf auf den Plan standen, wurde auch noch sehr ausgiebig Fußball gespielt. Die Eltern der U8 waren eingeladen mit ihren Kindern zunächst gemeinsam in gemischten Teams zu einem lockeren Kick anzutreten. Bevor es dann in einem Abschlussspiel ernst wurde und die F2-Auswahl des VfL Frei-Weinheim den Eltern zeigen konnte mit wie viel Leidenschaft und Spaß man Fußball spielen kann. Der U8 wurde in diesem Spiel nichts geschenkt und die Eltern kamen auch gut ins Schwitzen. Aber am Ende mussten sich die Eltern mit 7:3 (4:1) den Kleinen geschlagen geben.

Auch wenn die Eltern am Ende geschlagen waren, so war auch ihnen der Spaß, mit ihren Kleinen gemeinsam gespielt zu haben, anzusehen.

Fazit der Trainer:

Es ist neben dem Training ein riesen Gaudi gewesen! Von den Eltern war es richtig Klasse, dass sie der kurzfristigen Einladung zu diesem Spiel gefolgt waren. Mehr muss man dazu nicht sagen!“

Also auf gehts U8-Kickers! – Der Spaß geht weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.