U8-Party

imageDie U8 des VfL Frei-Weinheim ist ein Kader, der seit 2 Jahren zusammenspielt und –wächst. Aktuell besteht die Mannschaft aus 14 Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren.
Die Hinrunde war rein sportlich betrachtet trotzt einer intensiven Saisonvorbereitung eine Talfahrt. Viele der verlorenen Spiele, hätten auch gewonnen werden können und wurden dennoch verloren. Nach einer durchwachsenen Winterpause und Hallensaison hat man die Vorbereitung der Rückrunde so intensiv wie möglich nutzen wollen. Die Kinder hatten weder in der Hinrunde noch während der Rückrunde eine Ermüdung ihrer Motivation, denn die U8-Kicker wollen einfach nur Fußballspielen und am Besten noch mit Nachschlag.

Das Spiel der U8 hat sich seit der Hinrunde enorm verändert und ist jetzt wesentlich attraktiver. Dies war ein anstrengender Weg, der aber von Kindern und Trainern mit Freude und Spaß am Spiel gegangen worden ist. Neben dem Entwickeln der individuellen Spielfähigkeiten gilt es aber auch, das zuletzt noch kränkelnde Mannschaftsgefüge zu stärken.

imageFussball ist nun einmal eine Mannschaftssportart und nur wenn man als Mannschaft spielt, kann man auch schwierige Spiele für sich entscheiden.

Vor diesem Hintergund standen Events, wie Weihnachtsfest, spontaner McDonalds Besuch oder der Indoorspielplatzbesuch der U8 in Mainz.  Einen neuen Eckpfeiler auf dem Weg ein Team zu werden, war die U8-Party am Samstag den 27.04.2013.

Beim Trainer Thomas W. zu Hause wurde zwischen 17:00 Uhr und 21:30 Uhr in einer Elternfreien Zone eine Sause gemacht. 13 der 14 Spieler des F2-Kaders folgten der Einladung in die Hermannstraße in Frei-Weinheim. Trainer Dragan K. wäre auch gern dabei gewesen. Aber er hatte ein wichtiges Bowlingturnier, wo er die Teilnahme nicht verschieben konnte.

imageÄltere Jahrgänge zelebrieren solche Anlässe mit einem Kasten Bier und einen Grill. Die U8 feierte ohne Alkohol beim gemeinsamen Konsolen spielen, wo jeweils 4 Kinder sich im Wettstreit messen  und Film schauen konnten. Einige ganz Fußballverrückten konnten auch während der U8-Party nicht ohne Fußball auskommen. Der kleinste Rasenplatz wurde kurzer Hand zu einem Spielfeld für 8 Kinder umorganisiert. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit leckerem Geflügelfleisch vom Grill, schauten Kinder und Trainer sich den Film „Hüter des Lichts“ an. Am Ende des Films nach der Lehre der gesehenen Geschichte befragt, verstanden die Kinder, dass man nur GEMEINSAM UND WENN MAN BIS ZUM SCHLUSS GEMEINSAM KÄMPFT, STARK IST!

Die heute gesammelten Erfahrungen eines gemeinsamen Erlebens, haben uns sicherlich auf den richtigen Weg bestärkt, ein Team werden zu können, wo sich jeder für die Mannschaft einsetzt. Und auch wenn dieses Ziel noch sehr weit zu sein  scheint, so sind wir mit dem heutigen Abend, dem wieder etwas näher gekommen. Ich denke die Bilder und die Atmosphäre an diesem Abend sprechen da eine sehr deutliche Sprache.

Als Nächstes stehen spannende und gut gefüllte Fußballwochen auf dem Restprogramm der U8. So müssen die U8-Kicker in 5 noch ausstehenden Pflichtspielen der Rückrunde und 3 F- u. 2 G-Jugendturnieren antreten. Am Saisonende steht dann noch ein Abschlußfest in der „Lochmühle“ auf dem Programm, worauf sich jetzt schon alle freuen.

In diesem Zusammenhang bedanken sich die Trainer (Dragan K. und Thomas W.) auch auf diesen Wege bei den Eltern der F2-Spieler für die großartige Unterstützung, ohne die wir so weit nicht gekommen wären!

VIELEN DANK LIEBE ELTERN!

Wir haben tolle Kinder und sind dabei eine tolle Mannschaft zu werden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.