A-Junioren besiegen den Tabellenletzten 1. FC Willy Wacker Hechtsheim 8:1 (5:0)

Von Beginn an dominierten unsere A-Junioren das Spiel gegen den 1. FC Willy Wacker Hechtsheim. So stand es bereits nach fünf Minuten durch einen Doppelschlag von Alex Eich 2:0. Dem Lucas Baumgartner in der 25./35. einen folgen lies. Nico Hammer besorgte in der 38. Minute, durch einen schönen Heber in den rechten Winkel, das 5:0. So wurden auch die Seiten gewechselt.

Trainer Alfons Kuhl gab in der zweiten Halbzeit den drei Ergänzungsspielern die Gelegenheit, Spielpraxis zu sammeln, trotzdem beherrschten unsere Jungs weiterhin das Spiel und kamen zu drei weiteren Treffern durch Lucas Baumgartner (50.), Max May (52.) und Alex Eich (65.).

Die Gastgeber, die sich nie aufgaben und immer weiter tapfer kämpften, erzielten in der 61. Spielminute ihren Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen Spielstand von 1:7.

Das Spiel hätte noch viel höher ausgehen können hätte man die Zügel nicht so schleifen gelassen und etwas konzentrierter weiter gespielt sowie einen gegebenen Foulelfmeter verwandelt.

Nächsten Samstag, 24.11.12 16.00 Uhr, müssen wir zu Hause gegen unseren Nachbarn aus Gau-Algesheim, einen deutlich schwierigeren Gegner, antreten und unsere volle Leistung abrufen um ungeschadet vom Platz zu gehen.

 HINWEIS:

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass dies eine Vereinshomepage des VfL Frei-Weinheim 1921 e.V. ist.Meinungen, Ansichten, Spielberichte und Vergleichbares sind nicht objektiv geschrieben und wir bitten dies zu berücksichtigen. Wir sind kein unabhängiges Medium und wenn jemand unsere Ansichten nicht teilt, Posts oder Spielberichte nicht gefällt, möchte er doch bitte unsere Internetpräsenz meiden.

Für alle anderen, viel Spaß auf www.vflfw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.