„VfLer“ A-Junioren erobern Platz 3 in der Tabelle.

Durch einen 4:1 Heimsieg gegen die SG Heidesheim/Wackerheim haben sich unsere A-Junioren auf Platz 3 in der Tabelle verbessert.

In einem auf beiden Seiten auf hohem Niveau geführtem A-Juniorenspiel gingen zuerst unsere Jungs in der 12. Minute durch Lucas Baumgartner mit 1:0 in Führung. Die SG ließ sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und glich bereits 10 Minuten später nach einer Unachtsamkeit in der Hintermannschaft (jeder hat sich auf den anderen verlassen und war verlassen) zum 1:1 aus. Das Spiel war weiterhin ausgeglichen so dass man gerechterweise mit diesem Spielstand in die Halbzeitpause ging.

Trainer Alfons Kuhl wies in der Pause darauf hin, dass das Spiel kein Selbstläufer ist, sondern weiter hochkonzentriert zu Werke gegangen, noch mehr Druck aufgebaut sowie schneller kombiniert werden muss.

Dies nahm sich die Mannschaft zu Herzen und setzte die Anweisungen 1:1 um. So erzielte Max Mey nach einem abgewehrten Eckball aus 20 Metern durch eine Direktabnahme das 2:1 (62.).

Die SG spielte weiterhin gut mit, konnten sich jedoch keine weiteren nennenswerten Chancen heraus spielen. Unsere „VfLer“ hingegen erarbeiteten sich noch einige Tormöglichkeiten, wovon zwei durch unseren „Goalgetter“ Lucas Baumgartner (68./80.) zum Endstand von 4:1 genutzt wurden. Der Sieg geht in Ordnung, aber ist anhand der gezeigten Leistungen beider Mannschaften etwas zu hoch ausgefallen.

Nächsten Samstag, 17.11.12 14.00 Uhr spielen unsere Jungs in Mz – Hechtsheim gegen den 1. FC Willy Wacker Hechtsheim wobei der nächste „Dreier“ eingefahren werden soll, da wir nun das Ziel ausgegeben haben, mit dem 3. Tabellenplatz in die Winterpause zu gehen, wovon auch das Trainer/Betreuerteam voll überzeugt ist. 

HINWEIS:

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass dies eine Vereinshomepage des VfL Frei-Weinheim 1921 e.V. ist.

Meinungen, Ansichten, Spielberichte und Vergleichbares sind nicht objektiv geschrieben und wir bitten dies zu berücksichtigen. Wir sind kein unabhängiges Medium und wenn jemand unsere Ansichten nicht teilt, Posts oder Spielberichte nicht gefällt, möchte er doch bitte unsere Internetpräsenz meiden.

Für alle anderen, viel Spaß auf www.vflfw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.