VfLFW A-Junioren gewinnen gegen Fortuna Mombach erneut mit 4:2 (2:1)

Unsere A-Junioren gewannen bereits ihr drittes Spiel verdient mit 4:2 in dieser Saison, dies scheint zum Standardergebnis zu werden.

Bereits in der 20. Spielminute gingen unsere Jungs mit 1:0 in Führung, nach einer guten Kombination über den rechten Flügel bediente Alex Eich den freistehenden Lucas

Baumgartner, dieser vollendete direkt unhaltbar ins Netz. Eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft nutzten die Mombacher zum 1:1 Ausgleich (35. Minute), der jedoch nicht lange Bestand hatte, denn Alex Eich fasste sich in der 40. Spielminute ein Herz und zog aus 20 Metern ab und traf ins untere linke Eck zum 2:1. Dies war auch gleich der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte begannen die A-Junioren furios und gingen innerhalb von wenigen Minuten mit 4:1 in Führung (Alex Eich durch einen schönen Kopfball und Dragan Lukic nach einem Konter). Danach ließ im Gefühle des sicheren Sieges die Konzentration nach und die Mombacher kamen in der 75. Spielminute zum Anschlusstreffer von 4:2. In den restlich verbliebenen 15 Minuten kam es zu einem offenen Schlagabtausch wobei beide Mannschaften etliche hochkarätige Chancen nicht verwerten konnten.

Fazit: Der Sieg ist hoch verdient, jedoch müssen die Jungs nicht nur phasenweise guten Fußball spielen, sondern sich über volle 90 Minuten konzentrieren. Mit den bisher erzielten Ergebnissen können wir hoch zufrieden sein, jedoch muss noch an der Beständigkeit der Leistung über volle 90 Minuten gearbeitet werden, zumal in den nächsten beiden Spielen zu Hause gegen die vor uns platzierten Clubs aus Ingelheim ( Montag 22.10.12 19.30 Uhr) und Bodenheim (Samstag 27.10.12 16.00 Uhr) zwei schwere Aufgaben vor uns liegen.      

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.