VfLFW gg TSG Hechtsheim 5:3 „Wieder 8 Tore im Testspiel“

 

 

 

 

Torschützen

 

 

 

 

 

 

 

Am vergangenen Dienstag sahen gut 50 Zuschauer, 8 Tore auf dem Frei-Weinheimer Sportplatz. Ähnlich wie unser Team gegen Hassia Bingen, lief die TSG Hechtsheim, (immerhin Topfavorit auf den Titel in der Bezirksliga) mit dem letzten Aufgebot gegen unsere 1. Mannschaft auf. Der Gasttrainer hatte 13 Spieler zur Verfügung und beklagte etliche urlaubsbedingte Ausfälle. Trainer David Klose hingegen, konnte bis auf Stefan Fellenz, Thomas Schmitt, Andre Müller, Mehmet Tekdemir und Daniel Penzin auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Die Weinumer Elf benötigte nicht viel Anlaufzeit, bereits nach 3 Minuten, lag man durch Arsid Karsemi mit 1:0 in Front. 10 Minuten später erhöhte Steven Thiel auf 2:0, ehe man durch einen Schnitzer in der Zentrale den Anschlusstreffer kassierte. Nach der Pause trafen noch Dirk Spitzbarth, Aziz Karagöz und Andre Joseph.

Fazit: Ein munteres Spiel, gegen einen technisch starken Gegner, der aber wohl nicht mit seiner besten Elf aufgelaufen ist. Dennoch kann man im Frei-Weinheimer Lager, mit der gezeigten Leistung zufrieden sein, die Elf um Jörg Medinger zeigte ansehnlichen Fussball und 4 von 5 Toren waren sehr schön herrausgespielt.Die gegentreffer waren allesamt individuelle Fehler, die es aufzuarbeiten gilt.

 

Kein Grund zum „Kopf-zerbrechen“, bis zum ersten Spieltag sind es noch 3 Wochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.