VfLFW U12: Hinrunden Dritter und Sieg im ersten Rückrunden Spiel

Nach einer, am Anfang, eher schwächeren Hinrunde in der man sich aber zum Schluss immer mehr steigern konnte beendete die U12 des VfL Frei-Weinheim diese mit einem verdienten dritten Platz.Dafür erst mal Hut ab für eine tolle Mannschaftsleistung!

Am Mittwoch den 20.11. hatten wir dann schließlich für das erste Rückrunden Spiel die Jungs des TSV Ebersheim zu Gast.

Das Hinspiel hatten wir zwar relativ souverän mit 5:0 für uns entscheiden können, aber wenn man sich die Tabelle anschaute so durfte man die Ebersheimer nicht unterschätzen.

Trainer und Mannschaft stellten sich also auf ein schwieriges Spiel ein.

Bei kalten 7°C wurde das erste Flutlichtspiel dieser Saison vom Unparteiischen angepfiffen.

In der ersten Halbzeit waren klar unsere Jungs vom VfL Frei Weinheim die spielbestimmende Mannschaft.

Die Zuschauer sahen schönen Angriffsfußball und immer wieder konnten sich die Offensivspieler des VfL Chancen herausspielen.

Leider führten diese Chancen nicht zum gewünschten Erfolg und es dauerte lange bis wir durch ein Tor von Jamal S. in Führung gingen.

Aber auch die Ebersheimer kamen das ein oder andere Mal unserem Tor gefährlich nahe, und nur unserer wie so oft stark spielenden Abwehr und unserem hellwachen Torwart Abdullah A. war es zu verdanken das wir mit diesem Spielstand in die Pause gehen konnten.

Die ersten 5 Minuten der zweiten Halbzeit gehörten erneut dem VfL als Jamal S. schließlich zur 2:0 Führung netzte.

Doch die Ebersheimer wollten sich nicht geschlagen geben! Sie gaben sich kämpferisch und durch gutes Zusammenspiel konnten sie schließlich erst den Anschlusstreffer und schließlich den verdienten Ausgleich erzielen.

Plötzlich war das Spiel wieder offen.

Beide Mannschaften wollten unbedingt als Sieger vom Platz gehen und boten den Zuschauern ein wirklich spannendes Fußballspiel.

Nach einem verschossenen Strafstoß für den VfL und einem Pfostentreffer für die Ebersheimer konnte schließlich Fabian G. den Ball zum 3:2 Endstand einschieben.

Mit dabei waren: Abdullah A., Dennis L., Julian E., Tom W., Üftade Ö., Pascal L., Fabian K., Jamal S., Fabian G., Ilker A., Mijo B., Ahmed A.H., Julian M.

Fazit des Trainers:

Ein wirklich nervenaufreibendes Spiel an dem alle Zuschauer viel Spaß hatten.

Hut ab vor beiden Teams für Ihren Kampfgeist und Siegeswillen!

Ein Ergebnis über das wir uns natürlich freuen, wobei wir auch gut mit einem Unentschieden hätten leben können.

Die U12 des VfL Frei-Weinheim meldet sich nun ab in die Winterpause und wünscht allen Lesern der Homepage ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Im nächsten Jahr geht es dann weiter mit der Berichterstattung der U12.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.