VflFW U8 unterliegt dem Favoriten in einer Regenschlacht!

Am Samstag den 03.11.2012 stand das Spiel der F-Jugend SpVgg Gau-Algesheim II und VfL Frei-Weinheim II an. Bei 9 Grad Celsius und permanenten Regen war die U8 in Gau-Algesheim zu Gast. In der Vergangenheit sind beide Auswahlen schon öfters bei Turnieren gegeneinander angetreten. Wobei die SpVgg Gau-Algesheim immer deutlich die Nase vorne hatte. Die Platzverhältnisse machten beiden Mannschaften zu schaffen und erschwerte erheblich das Spielen. Die U8 war in der 1. Halbzeit anfänglich beeindruckt vom Gegner, dem in der 5. Minute der Führungstreffer gelang. Ab der 7. Minute kam die VfL-Auswahl zunehmend besser ins Spiel und liess sich auch von dem 2. Tor der Gastgeber in ihrem Einsatz nicht beeindrucken. Die Gastgeber waren in der 1. Halbzeit von nun an unter Kontrolle und das Spiel war zeitweise wieder offen. Die Chancen der VfL-Kicker häuften sich und der SpVgg gelang es immer seltener vor das VfL-Tor zu einer Chance zu kommen. Bestärkt wurden die Hoffnungen das Spiel doch noch drehen zu können, als Serkan Y. nach einer Vorlage durch Luca K. zum 2:1 in der 12. Minute einschoss. In der 2. Halbzeit gelang es der U8 leider nicht mehr das Spiel der Gastgeber zu unterbinden. Die SpVgg Gau-Algesheim spielte in der 2. Halbzeit ihre erwartete Spielklasse aus und dominierte von nun an das Spiel. Am Ende trennten sich die SpVgg Gau-Algesheim II : VfL Frei-Weinheim II 8:1 (2:1).

Fazit der Trainer:

Wir wussten, dass es heute ein sehr schweres Spiel werden würde. Die Jungs haben heute wieder einmal eine Klasse Moral bewiesen. Zum anfänglichen Rückstand kämpften sich die Buben in der 1. Halbzeit mit einem 2:1 heran. Leider sind wir in der 2. Halbzeit brachial eingebrochen. Dabei gelang es uns nicht, das, was uns in der 1. Halbzeit auszeichnete und wir in der Halbzeitpause besprochen hatten, mit auf den Platz in der 2. Halbzeit zu bringen. Der Gegner nutzte unsere Schwäche aus und gewann letztlich verdient. Wobei anzumerken ist, dass alle bis zum Abpfiff, auch wenn dies möglicherweise das Ergebnis nicht vermuten lässt, gekämpft haben. Trotz der 8 Gegentore hat unser Torwart Julian M. heute großartig gehalten. Auch die Offensive (mit Luca K., Serkan Y., Gabriel K.) hatte sich zahlreiche Chancen erspielt.  Nichts desto trotz, ließen und lassen sich die Kinder den Spass am Spielen nicht nehmen! Jetzt gilt es, dieses Spiel schnell abzuharken und nach vorne zu schauen!

Also: Auf gehts U8-Kickers! – Das nächste Heimspiel steht am kommenden Samstag an!

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass dies eine Vereinshomepage des VfL Frei-Weinheim 1921 e.V. ist. Meinungen, Ansichten, Spielberichte und Vergleichbares sind nicht objektiv geschrieben und wir bitten dies zu berücksichtigen. Wir sind kein unabhängiges Medium und wenn jemand unsere Ansichten, Posts oder Spielberichte nicht teilt, möchte er doch bitte unsere Internetpräsenz meiden.

Für alle anderen, Viel Spaß auf www.vflfw.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.