Wenig Technik, Null Talent, keine Kondition…am Samstag startet der Elferkrimi mit 32 Teams

elferkrimi WordPress logoMit der Partie Dietersheimer Elferkiller gegen die Ballerfüxxe startet am Samstag um 10:30 Uhr der 1. Elferkrimi. Insgesamt 32 Teams mit 180 Teilnehmern messen sich in 4 Gruppen a´ 8 Mannschaften vom Punkt. Illustere Namen wie die „Mettbrötcher“, „Here for Beer“, „Wir können die Kuh kaputt schiessen“ oder „Ninjas in Pyjamas“ treten gegen Firmenteams wie „Haus und Wohnen“, Frauenteams wie dei „Soccer Princesses“ oder die hessische Polizei „Blau-weisser Partybus“ an. 

In der Vorrunde spielen die 8 Teams jeder Gruppe gegeneinander und der jeweils beste Gruppenerste und Gruppenzweite kommt ins Viertelfinale, wo es im K.O. System weitergeht. Alle anderen Teams spielen im direkten Vergleich gegen die gleichplatzierten der anderen Gruppen Platz 9 bis 32 aus.

Gespielt wird auf 4 Tore und die  ersten 7 Schützen eines jeden Teams schießen aus 11 Metern Richtung gegnerischem Torwart. Sollte es nach jeweils 7 Schüssen pro Team unentschieden stehen, muss jeder weitere Schuss 1m weit nach hinten verschoben werden, so dass sich die Entfernung zum Tor vergrößert.

hier –> Turnierplan Elferkrimi 29.6.2013 gehts zum Turnierplan

Wir freuen uns auf ein Turnier, was wirklich für JEDERMANN geschaffen wurde, am Samstag messen sich in Frei-Weinheim Fussballprofis mit Hausfrauen, Amateurkicker mit Bankern und Opas mit ihren Enkeln.


Größere Kartenansicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.