Zweite Mannschaft mit 4:2 Heimerfolg gegen Fidelia Ockenheim

Unsere 2. Mannschaft spielte am Samstag morgen gegen eine sehr schwache Kreisligatruppe aus Ockenheim. Der VfL bestimmte das Spiel über 90 minuten und kam nur kurzweilig, durch die mangelnde Chancenverwertung in Not. Nach schneller 2:0 Führung durch Christopher Pittner, verpasste man es mit 3 hundertprozentigen Chancen die Führung auszubauen. Die Fidelia erzielte durch zwei Eigentore des  VfL den Ausgleich, ohne jedoch auch nur Anschein zu erwecken, als könnten Sie den Platz als Sieger verlassen. Dominique Zoogbaum und Patrick Kirchner besiegelten einen Sieg, der nur durch die eigenen taktischen Defizite nicht höher ausfiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.