U11: Kantersieg in Wackernheim (11:0)

Am Samstag den 14.04.2013 mussten unsere Jungs in Wackernheim ran. Es versprach ein spannendes Spiel zu werden, gewannen die Wackernheimer doch das Hinspiel mit 4:3 (nach 3:1 Führung unserer Jungs).

Das Trainerteam Sascha Soost und Ingo Wolff merkte schnell, dass die Jungs hochmotiviert und voll bei der Sache waren.

Bei der Ansprache vor dem Spiel war es mucksmäuschenstill in der Kabine und die Mannschaft lauschte konzentriert den Anweisungen des Trainers.

Pünktlich wurde das Spiel angepfiffen und es wurde schnell klar: Am heutigen Tage war der VfL Frei Weinheim die spielbestimmende Mannschaft.

Wieder und wieder spielten unsere Jungs nach vorne aber anfangs war das Angriffsspiel der U11 des VfL nicht von Erfolg gekrönt, standen die Jungs aus Wackernheim fast mit der ganzen Mannschaft in der eigenen Hälfte.

Das erste Tor fiel dann schließlich nachdem unser Stürmer Jamal nach einem schönen Dribbelsolo den Ball von der rechten Seite halbhoch reinbringt. Dennis war zur Stelle, nahm den Ball mit dem linken (!) Fuß direkt und schob zum 1:0 ein.

Kurz darauf fiel das zweite Tor, diesmal durch Jamal nach schöner Einzelaktion.

In der ersten Halbzeit trafen noch Ahmed und Fabian (wunderschöner Fernschuss) zum 4:0 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit ging der Torsegen weiter und schnell fiel das 5. Tor erneut durch Jamal.

Ein weiterer Angriff nach vorne, getragen durch Daniel, führte zum 6:0 als dieser gekonnt, nachdem er den Torwart der Wackernheimer in einen Zweikampf verwickelt hatte, querlegte und Jamal bediente der nur einzuschieben brauchte.

Für die Trainer und die Zuschauer das Tor des Tages erzielte Daniel als er, nach Ecke durch Jamal, den Ball volley und für den Torwart unhaltbar ins Tor zimmerte.

Es trafen noch Mijo, der sehr gut aufpasste, und einen kleinen Fehler des Torwarts ausnutzte sowie Ahmed (2 X) der in Knipsermanier immer zur richtigen Zeit den Fuß am Ball hatte und Dennis der in der zweiten Halbzeit ein sehr starkes Spiel über die linke Seite machte.

Aber auch die Abwehr unserer Jungs (Tom, Julian E., Jan) darf hier nicht unerwähnt bleiben.

Dirigiert vom Torwart Abdullah verhinderte sie jeden Angriff und oft wurden die Abschläge des Wackernheimer Torwarts schon im Mittelfeld von Julian E. abgefangen, der die hohen Bälle immer gekonnt annahm und den nächsten Angriff einleitete.

Gespielt haben: Abdullah, Tom, Jan, Julian E., Julian M., Fabian, Dennis, Mijo, Daniel, Jamal, Ahmed und Ilker

Fazit der Trainer:

Die Jungs spielen sehr guten Fußball, haben immer das Auge für den Mitspieler und scheuen keinen Zweikampf.

Jungs, es macht Spaß Euch zu zuschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.