U8 mit hervorragendem 2. und 5. Platz beim Pfingstturnier des SV Gau-Algesheim

imageDie U8 des VfL Frei-Weinheim bestritt am 18.05.2013 das Pfingstturnier in Gau-Algesheim und nahm mit eigenen Bambinis und F-Jugend-Spielern am G- und F-Jugend-Wettbwerb teil. Unterstützt wurde die U8 bei den G-Junioren durch Kinder aus dem aktuellen U7-Kader von Marco Rockert, Heiko Ball und Rüdiger Hartmann. Die U9 und U8 stellten anteilig ein gemeinsames Team bei den F-Junioren.image

 Das Turnier in Gau-Algesheim war, wie auch die letzten Jahre zu vor, blendend organisiert und ein Erlebnis für die Spieler und ihre Familien. Aus diesem Grund und der lokalen Nähe war der VfL auch dieses Jahr wieder in zahlreichen Wettbewerben vertreten.

 Im G-Jugend-Turnier traten dieses Jahr der SV Gau-Algesheim, die SpVgg Ingelheim, der SV Feilbingert, die SG Gensingen/Grolsheim, die Hassia Bingen und der VfL Frei-Weinheim in Gau-Algesheim an. Der VfL Frei-Weinheim konnte vier der fünf Spiele gewinnen, bevor er im letzten und entscheidenden Spiel um Platz 1 gegen die Hassia Bingen antreten musste. Beide Mannschaften waren bis dahin ungeschlagen und dominierten ihre Spiele.

imageEigens für das letzte Spiel gegen Hassia Bingen wurde Oscar W., der bis dahin gut gehalten hatte, gegen den bis dahin im Sturm spielenden Jan-Erik H. im Tor ausgetauscht. Oscar W. sollte zusätzlich die Abwehr um Julien D., Niclas C. und Tobias B. verstärken. Jan-Erik H. zeigte im letzte Spiel eindrucksvoll mit tollen Paraden und sicheren Ballfang, warum er für dieses Spiel als Torwart aufgestellt wurde. Die Mannschaft wirkte aber im letzten Spiel gegen eine stark aufspielende Hassia müde, was sicherlich dem Wetter und dem Spielplan  geschuldet war, so dass man sich der Hassia verdient 0:2 geschlagen geben musste. Damit erspielte sich der VfL bei den G-Junioren den 2. Platz.

 Im Aufgebot für die G-Junioren standen: Oscar W., Julien D., Tobias B., Fatih-M. K., Benedict C., Niclas C., Jannik R., Serkan Y., Jan-Erik H.

imageIm F-Jugend-Wettbewerb wurde zu nächst eine Vorrunde in zwei Gruppen gespielt. Bevor man dann die Platzierungen ausspielte. Die VfL-Auswahl startete gut in die Vorrunden mit einem 1:0 Sieg gegen Fidelia Ockenheim. Der zuvor anvisierte zweite Platz in der Vorrunde und der damit verbundene Einzug ins Halbfinale war also scheinbar machbar. Im zweiten Vorrundenspiel unterlag man dann aber knapp einem stark spielenden Gau-Algesheim. Im dritten Spiel der Vorrunde musste man gegen den Gruppenfavoriten und späteren Gruppensieger Hassia Kempten antreten. Im letzten Spiel der Gruppenphase spielte der VfL gegen die SV Frauenstein ein Remi. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen aus der Vorrunde spielte der VfL um Platz 5 und gewann dieses Spiel.

image

 Im Aufgebot für die F-Junioren standen: Julian M., Vincent W., Sebastian K,. Bastian F., Luca K., Sebastian J., Etienne P., Oguzhan O., Merwan Ö., Baran Ö., Tim F., Yusuf B.  

imageEin 5. Platz von 10 Mannschaften in einem starken Teilnehmerfeld, welches von F1 und F2-Mannschaften durchmischt war, kann sich ebenso sehen lassen, wie der 2. Platz bei den U8-Bambinis. Die U8 des VfL wird in der kommenden Saison wieder nur all zu gerne versuchen einen Startplatz im Teilnehmerfeld zu bekommen. Und wer weiss, vielleicht kann man dann als älterer F-Jugend-Kader auch noch ein paar Plätze nach vorne klettern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.