VfLFW U12: Starkes Spiel bei der Schott Mainz, trotzdem verloren

 Bei stürmischem Wetter und Sonnenschein war unsere U12 am 27.10.13 zu Gast bei der Schott in Mainz.

Das Spiel wurde von dem Unparteiischen pünktlich angepfiffen und unsere Jungs überraschten mit tollem Fußball.

Es war nichts zu spüren von der Pause in den Herbstferien, vielmehr wurde der Ball schön und immer wieder von hinten rausgespielt und durch gelungenes Kombinationsspiel nach vorne getragen.

Die Offensive kam dank Jamal S., der ein starkes Spiel im zentralen Mittelfeld machte, und Ahmed A.H. welcher unermüdlich um jeden Ball auf der linken Außenbahn kämpfte, immer wieder gefährlich nah vor das Tor.

Schließlich wurden die Angriffsbemühungen durch ein schön herausgespieltes Tor von Fabian G. belohnt.

Die Defensive des VfL ließ keine nennenswerten Chancen zu und Abdulla A., unser Keeper, konnte den Ausgleich mit einer Glanzparade verhindern.

Mit einem verdienten Halbzeitstand von 0:1 gingen beide Teams in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit begann und leider mussten unsere Jungs feststellen, dass das Spiel noch nicht gewonnen war.

Immer und immer wieder kamen die Jungs von Schott unserem Tor gefährlich nah.

Die individuelle Klasse einzelner Spieler der Schott Mainz im Zweikampf sowie eine nicht ganz konzentrierte Defensive des VfL führten schließlich zu 3 Gegentreffern in 10 Minuten!!!

Nachdem der erste Schreck vorbei war, fingen sich unsere Jungs wieder und überzeugten wieder mit gutem Zweikampfverhalten und noch einigen schön herausgespielten Chancen, welche Leider nicht zum gewünschten Tor führten.

So gewann die Schott Mainz das Spiel schließlich, verdient, 3:1.

Herzlichen Glückwunsch.

Gespielt haben

Abdullah A., Dennis L., Jan M., Tom W., Julian E., Ahmed A.H., Pascal L, Fabian K., Fabian G., Jamal S., Julian M., Mijo B.,

Fazit der Trainer:

Die erste Halbzeit war Super. Leider konnten wir die Konzentration in der zweiten Halbzeit zunächst nicht aufrechterhalten.

Kleine Fehler und Zweikämpfe die nicht konsequent genug geführt wurden führten schließlich zu den drei Treffern.

Trotzdem: Alles in Allem eine ordentliche Leistung der Jungs vom VfL Frei-Weinheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.