Vorheriger Beitrag
Unser VfL wird schöner
Nächster Beitrag
Gegründet vor 100 Jahren

100 Jahre VfL Frei-Weinheim

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Förderer des VfL!

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!

2021 begeht unser Verein den 100. Jahrestag seiner Gründung. Die Vereinsführung möchten diesem Feiertag einen würdigen Rahmen geben!

Festschrift soll die Highlights der Vergangenheit und Gegenwart darstellen

Ein Kernelement des Jubiläums wird eine Festschrift sein. Bereits beim VfL-Neujahrsabend 1952 wagten die damaligen VfLer gesanglich in lustigen Versen eine Prognose, was der VfL in 100 Jahren alles leisten wird. Zum 100-jährigen Jubiläum erlaubt sich nun eine Zwischenbilanz auf das, was der VfL bisher erreichen konnte. Bereits in der Festschrift zum 75. Jubiläum wurde eindrucksvoll die Vereinsgeschichte durch Manfred Arnold und Alfons Ball aufgearbeitet. Nun gilt es speziell, die vergangenen 25 Jahre zu betrachten und darzustellen. Ganz im Sinne von Sportreporter Werner Hansch: “Es ist schon über so viele Dinge Gras gewachsen, dass man bald keiner Wiese mehr trauen kann”, wollen wir die zahlreichen Höhepunkte des Vereinslebens und Erinnerungen ähnlich eindrucksvoll für die Zukunft festhalten und bewahren. Exemplarisch sind mehrere Meistertitel und Pokalerfolge, das Spiel gegen den 1. FC Kaiserlautern, die Vereinsheim- und die Sportplatzeinweihungen, verschiedene Jubiläen und viele weitere Ereignisse über alle Abteilungen hinweg zu nennen.

Um hier dem Anlass entsprechend eine würdige Schrift zu erstellen, benötigen wir die Unterstützung der Mitglieder und Freunde des VfL. Wir sind auf der Suche nach historischen und aktuellen Fotos und Dokumenten sowie persönlichen Erinnerungen. Wir möchten hiermit alle bitten, unser Vorhaben zu unterstützen und dem Organisationsteam Bilder und Dokumente in digitaler Form oder als kurzfristige Leihgabe zur Verfügung zu stellen. Auch die Interessenten soll angesprochen sein, die sich an der Erstellung der Festschrift beteiligen möchten: als Autoren, für die Bildgestaltung oder das Lektorat. So lässt sich die Arbeit von vielen Schultern tragen und ein umso schöneres Ergebnis erzielen.

Ansprechpartner sind Matthias Bloch (Tel. 0171 8656772), André Ball (0160 99271218) und Stefan Hellmeister (0170 8503785).

In den nächsten Wochen werden wir bezüglich der Festschrift auf der Homepage, der Facebook- sowie Instagram-Seite weiter informieren.

Vielen Dank für eure/Ihre Unterstützung.

Das Organisationsteam

Der alte Sportplatz am Damm 1950-1979 (Quelle: VfL-Archiv)
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü