Vorheriger Beitrag
Neues Internetportal für den Regionalsport online
Nächster Beitrag
VfL stellt das Tor des Monats im SWR Flutlicht nach

VfL zu Gast in Trechtingshausen

Am Sonntag um 15:00 Uhr gastiert unsere 1. Mannschaft am Pfaffenfels bei der TuS Rheinstein Trechtingshausen. Die TuS rangiert auf einem hervorragenden 7. Tabellenplatz und ist gerade auf dem heimischen Hartplatz ein unangenehmer Gegner. Nach der Heimschlappe gegen Budenheim wird es für den VfL langsam eng, schlittert man doch unaufhaltsam auf die Abstiegsränge zu. Zu allem Überfluss muss Trainer Wolfgang Hammer neben Amir Hodzic und den langzeitverletzten Robin Witzel und André Müller um den Einsatz von Roman Eckes bangen und ganz auf Thomas Schmitt verzichten. Die Elf wird somit aus Spielern der 2. Mannschaft verstärkt und wird alles daran setzen die ersten Punkte nach der Winterpause einzufahren.

Unsere 1b bestreitet bereits um 13:00 Uhr ihr Meisterschaftsspiel gegen die Reserve aus Trechtingshausen und alles andere als ein Sieg gegen den Vorletzten der C-Klasse grenzt, in Anbetracht der derzeitigen Verfassung der Müller Elf, an ein Debakel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü