Nach 4 Wochen Pause startet die Vorbereitung auf die A-Klasse

4 Wochen nach dem letzten Punktspiel gegen die TSG Schwabenheim werden David Klose & Markus Kreuz ihre Mannschaft zum Trainingsauftakt erwarten. Erneut fällt die Pause für die Weinumer Kicker kurz aus, wenn es am Dienstag den 20.6.2017 mit der Vorbereitung auf die A-Klasse losgeht . Trainer David Klose setzt während der punktspielfreien Phase auf die selbe Belastung & den möglichst identischen Rhytmus wie es auch während der Saison üblich ist. Das heißt, dass auch während der andernorts gefürchteten, zeitintensiven Vorbereitung, in Frei-Weinheim nur 2 Trainingseinheiten und 1 Spiel angesetzt sind. Auf Waldläufe, Diagonalläufe oder dergleichen wird komplett verzichtet. „Wir trainieren 120 Minuten um auf eine ähnliche Belastung zu kommen wie im Wettkampf. Mir ist es lieber ich habe zweimal die Woche 90 Prozent des Kaders zur Verfügung, als dreimal nur 75 Prozent.“ so der Trainer der so auch einer Übersättigung entgegen wirken will. Für die Frei-Weinheimer Kicker scheint diese Methodik sinnvoll, eine exzellente Trainingsbeteiligung und Trainingseifer bescheinigt der Trainer seinen Mannen. Getestet wird in der langen Vorbereitungsphase auch, wobei man zweimal Auswärts, unter anderem bei der Sportwoche des SSV Urbar antritt. Viermal wird man daheim antreten und insbesondere die Elf von Fontana Finthen wird ein echter Prüfstein werden, der während der Vorbereitung bereits zweimal in Folge in Frei-Weinheim das Nachsehen hatte und spätestens dieses Jahr gewarnt sein wird.

Testspiele im Überblick

Daheim
05.07.2017 – 19:30 Uhr Fontana Finthen 07.07.2017 – 19:30 Uhr SV Presberg
09.07.2017 – 16:00 Uhr TSV Uelversheim
20.07.2017 – 19:15 Uhr – Sponsheim

Auswärts

01.07.2017 – 18:00 Uhr SSV Urbar

23.07.2017 – 15:00 Uhr TuS Dexheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.