Vorheriger Beitrag
Ersatzgeschwächte 1. Mannschaft kann sich eine magere Torausbeute gegen Dietersheim leisten
Nächster Beitrag
VfL trotzt Basara Mainz erstes Punktspiel ohne eigenes Tor ab

1. Mannschaft empfängt den Tabellenführer

Am Sonntag erwartet der VfL die Truppe von Basara Mainz zum 2. Heimspiel in Folge. Der aktuelle Tabellenführer schwächelt derzeit etwas, holte man doch in der Rückrunde lediglich 8 Punkte aus 5 Spielen. Der VfL verlor das Hinspiel unglücklich und Richter & Co brennen auf eine Revanche. Die aktuelle Verletzungsmisere scheint da nebensächlich zu sein, denn das Training ist trotz allem gut besucht und die Jungs hängen sich laut Trainerteam richtig rein. Zurückkehren wird Taha Altemir, der auch von Beginn an stürmen wird und mit seiner Kreativität und Spielwitz den Unterschied ausmachen soll. Für den verhinderten Tobias Koeder wird Lars Anders auf der Position des Aussenverteidigers starten. Für die Bank wird sich Trainer David Klose wohl bei der A-Jugend bedienen, da die 1b mit Thomas Fabian und Fabian Frey, bereits zwei ihrer Leistungsträger dauerhaft an die 1. Mannschaft “verloren” hat. Das Spiel der 1b findet unmittelbar davor statt und ist ebenfalls ein Spitzenspiel, trifft man doch auf den Verfolger aus Münster-Sarmsheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü