Vorheriger Beitrag
Fehlstart zum richtigen Zeitpunkt
Nächster Beitrag
Bernd & Diehl erfolgreich im Test gegen A-Ligisten

Christian Bernd bestätigt die Erwartungen

Im 1. Spiel des langen Testwochenendes erzielte der VfL in Uelversheim ein 1:0 Sieg und lieferte in der 1. Halbzeit eine perfekte Partie gegen den Ball ab. Trotz der Ausfälle von Markus Kreuz, Dirk Spitzbarth, Lars Anders, Taha Altemir, Alex Mull & 7 weiterer Akteure, lieferten die verbliebenen Spieler eine sehr gute Partie ab. Im Tor glänzte Marc Göcks in den wenigen Chancen der Uelversheimer, die die gut positionierte Abwehr um Tobias Koeder zulies. Vor der Abwehr verrichteten Jojo Kull und Domenique Zoogbaum ihre Arbeit souverän und vorne machte Christian Bernd das, für was man ihn aus Kempten zum VfL holte…er machte den Unterschied aus. Mit einem fulminanten Schuss aus 18 Metern erzielte er das goldene Tor in der 63. Minute. Das dass Ergebnis mit 1:0 etwas dürftig ausfiel störte nicht weiter, musste man doch auf etliche Stammkräfte verzichten. Dies bleibt auch weiterhin so und heute Abend gegen den SV Erbach (19:00 H) und am Sonntag gegen Ober-Wesel wird erneut ein Teil der 1b aushelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü