Vorheriger Beitrag
U 10 – Auswärts Experimentierfreudig mit 13 Toren erfolgreich
Nächster Beitrag
Dritte Niederlage in Folge lässt den VfL in der Tabelle fallen

Rückblick Halbserie Bambinis 2014

Im Sommer 2014 nach der erfolgreichen WM, konnten die Trainer Henning Sentz und Frank Nitsch eine große Anzahl von Neuzugängen bei den Bambinis verbuchen. Nach wochenlangem Überlegen, trennte man die Bambinis, der Anzahl geschuldet, in zwei Teams auf. So wurde aus den Bambinis, Bambinis 2008 und die Bambinis 2010.Die Bambinis 2010 wurden von Ingo Wolff übernommen.

Die Trainingsleistung der 08 war sehr gut und so ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Bei 5 Spieltagen, mit je 4 Spielen, konnte unser VFL nur in zwei Spielen knapp bezwungen werden. Man kann zurecht sagen, dass wenn diese Kids weiter so viel Spaß am Fußball haben, wir eine Goldene VFL Generation bekommen werden. Hoffen wir, dass wir diese gute Leistung auch in die Hallensaison mitnehmen können. Der VFL wird, Stand 17.11.14, an drei Hallenturnieren teilnehmen und auch dort versuchen, den blau weißen Farben alle Ehre zu machen.

Weihnachtsfeier Bambinis 2014

Am 16.11.14 feierten die VFL Bambinis, Jahrgang 2008 – 2010, ihre erste gemeinsame Weihnachtsfeier im Flummyland in Bingen. Bei einem reich gedeckten Buffet-Tisch, (u.a. Frühlingsrollen, Gefüllte Teigschiffchen, Vegetarische Platte, Spundekäs), kam schnell eine sympathische und lustige Runde auf. Kaum im Flummyland angekommen, lief alles wieder auf unseren heiß geliebten Sport hinaus und so wurde der Fußball Käfig direkt vom VFL beschlagnahmt und für eine zusätzliche Trainingseinheit in Form von Mini-Turnieren genutzt. Ob 3 gg 3 oder 5 gg 5, die Kids waren nicht zu halten. Sie spielten was das Zeug hielt und kamen nur kurz zu einer Verschnaufpause. Jedoch konnten die Eltern eine Verschnaufpause nutzen und selbst mal eine Runde auf dem Feld der Ehre nutzen. So kam es zu einem 3 gg 3 zwischen den Elternteilen, welches das Team um Henning Sentz, Frank Nitsch und Heiko Ball gg Verdat Tas, Alexander Vogt und Promme Gouverneur knapp mit 5:4 für sich entscheiden konnten. Danach stürmten die Stars von morgen wieder das Feld und spielten in gemischten Teams (mit anderen Kindern aus dem Flummyland ) bis zur Erschöpfung weiter. Gegen 16:30 verließen dann die letzten Gäste die erste Bambini – Weihnachtsfeier und man kann mit breiter Brust und voller Stolz sagen, das es ein voller Erfolg gewesen ist. Fazit: Nicht nur auf dem Feld sind wir ein Team, sondern auch außerhalb vom VFL Gelände haben wir unseren Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü