Vorheriger Beitrag
DC Dartfüxxxe des VfL Vereinsheim startet heut in den Ligabetrieb
Nächster Beitrag
U10 – Verliert Saisonauftakt in Gensingen

U13 startet eher Verhalten in die neue Saison

Am Samstag den 13.09. war es wieder soweit. Die Saison für die U13 sollte auf heimischen Rasen gegen den SV 1912 Bretzenheim beginnen.

Leider konnte das Trainerteam des VfL nicht auf die gesamte Mannschaft zurückgreifen und es hieß zwei starke Spieler (Jamal S. und Ahmed A.H.) zu ersetzen.

Das Spiel begann eher verhalten und beide Mannschaften tasteten sich ab.

Schnell wurde aber klar, dass uns die Gäste aus Bretzenheim nichts schenken würden; kamen sie doch immer wieder durch lange Bälle und guter Laufarbeit vor unser Tor.

Lediglich die gut stehende Abwehr (Tom. W, Julian E. und Dennis L.) sowie ein gut mitspielender Torwart verhinderte die frühe Führung.

Im Mittelfeld und in der Offensive spielte man die gut eröffneten  Spielzüge nicht Konsequent zu Ende und so verliefen sich die Offensivbemühungen weitestgehend im Sand.

Mit einem 0:0 ging man in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte verlief ähnlich wie die erste und es  fiel auf, dass die Laufbereitschaft unserer Jungs an diesem Tag nicht die beste war.

Akzente setzen konnte in der zweiten Hälfte nochmal  Fabian G. der nun über links kam und ein, -zweimal dem Tor der Bretzenheim gefährlich nahe kam.

Auch muss man Ilker A. des VfL erwähnen, der immer wieder durch stark geführte Zweikämpfe und Wachsamkeit früh Bälle im Mittelfeld erobern konnte.

Gegen Ende kamen die gut spielenden Bretzenheimer im Gegenzug  nochmal unserem Tor gefährlich nahe, das Tor konnte aber durch den gut parierenden Torwart Abdullah A. und, zugegeben, etwas Glück verhindert werden.

So trennte man sich an diesem Tag mit einem 0:0.

Wir bedanken uns beim SV 1912 Bretzenheim für ein faires Spiel und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Lobend erwähnen möchten wir vom VfL Frei-Weinheim auch den Schiedsrichter der Partie. Souverän und immer wieder erklärend leitete er das Jugendspiel in ausgezeichneter Art und Weise. Mehr davon bitte!

Aufstellung:

Abdullah A. (Tor), Tom W., Julian E., Dennis L., Fabian G. Fabian K., Ilker A., Emre E., Pascal L., Julian M., Tobias W.

Fazit des Trainers:

Es waren in unserem Spiel viele gute Ansätze zu erkennen, es ist aber definitiv noch Luft nach oben.

Mehr war an diesem Tag einfach nicht drin und mit dem einen Punkt können wir somit zufrieden sein.

Auf geht`s Jungs, da ist noch mehr drin!!

Das nächste Spiel der U13 findet am 20.09. um 14:30 in Sprendlingen statt.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü