Vorheriger Beitrag
Der VfL-„Spieltag“: Frei-Weinheimer Angriffsfußball par excellence
Nächster Beitrag
Horst Schömbs (Stadionsprecher des FCK) postet seine Erinnerungen an den VfL

VfL bei „11×11 Jahre“ Carnevalverein Frei-Weinheim

Am Wochenende um den 10. September holte der Carnevalverein Frei-Weinheim 1900 (CVFW) sein Jubiläum „11×11 Jahre“ nach, das pandemiebedingt um ein Jahr verschoben wurde. Und der VfL war dabei – helfend und mitfeiernd! Der CVFW hatte den VfL vor einem Jahr bei seinem 100-jährigen unterstützt.

Rund um das Wochenende waren die fleißigen Helfer des VfL um seinen Vorsitzenden Thomas Winternheimer bei Auf- und Abbau, Ausschank und in der Grillstation im Einsatz. Am Freitagabend vertrat Thomas Winternheimer den VfL bei der Akademischen Feier. Samstags trug der VfL zum Rahmenprogramm des Familientags bei. Den Tag über fanden Jugendspiele sowie abends ein AH-Spiel gegen die 2. Mannschaft statt. So wurden auch Fußballfans zum Familientag gelockt und „Leben“ rund um Sportplatz und Turnhalle gebracht. Auch die DLRG bereicherte den Tag mit seiner Kuchentheke und seiner reich geschmückten Tombola. In mehreren Schichten betrieb der VfL seine Grillstation. Gerade um die Mittagszeit wurden die 3 „Herren vom Grill“ – Grillspezialist Brutzel-Lui, Fritten-Sven und Curry King-Thomas – fast überrannt, als die Besucher des Familientags und die Spieler des gerade beendeten Jugendspiels mit knurrendem Magen die Grillstation aufsuchten.

Schön, dass die gemeinsame Feier von CVFW und VfL ein Erfolg war und gut angenommen wurde!

Zum Artikel auf VRM lokal: VfL Frei-Weinheim bei „11×11 Jahre“ Carnevalverein Frei-Weinheim – VRM Lokal (vrm-lokal.de)

Zum Artikel im Kurier: Onlinelesen – VfL Frei-Weinheim bei „11×11 Jahre“ Carnevalverein Frei-Weinheim (wittich.de)

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü