Vorheriger Beitrag
VfL und Carneval-Verein Frei-Weinheim feiern zusammen im September
Nächster Beitrag
Heimspielauftakt der Aktivenmannschaften am 21.08.2022

VfL erfrischt die Besucher auf dem Hafenfest

Wie auch im vergangenen Jahr war der VfL auf dem diesjährigen Hafenfest vom 29.-31.07. mit einem Getränkestand vertreten. Schön gelegen war dieser unter den Weiden am Rhein und bei den beiden erhabenen Pappeln. In gemütlicher Atmosphäre konnten die Hafenfestbesucher das ein oder andere Kaltgetränke bei herrlichem Sommerwetter genießen. Organisiert wurde der Stand von Vorstandsmitglied Werner Kornely gemeinsam mit vielen tatkräftigen Helfern. Als ortsansässiger Verein präsentierte sich der VfL somit nicht nur erneut auf dem Fest „vor der eigenen Haustür“, sondern beteiligt sich damit auch an seiner Gestaltung. Der VfL-Vorsitzende Thomas Winternheimer hatte bereits bei seinem Amtsantritt den Wunsch geäußert, dass der VfL im Ort wieder stärker in Erscheinung tritt und auch Feste in Frei-Weinheim mitgestaltet – sei es am Hafenfest, der Entekerb oder mit eigenen Veranstaltungen.

Etwas Nostalgie war auch wieder dabei: das Hafenfestgelände findet auf der Jungau statt, dem Ort, an dem der Frei-Weinheimer Fußball vor dem 2. Weltkrieg rollte. Zwischen den oben genannten Pappeln, bei Rheinkilometer 519, stand in den 1920er und 1930er Jahren das rheinseitige Tor.

Der Bericht im Ingelheimer Kurier: Onlinelesen – VfL Frei-Weinheim erfrischt Besucher auf dem Hafenfest (wittich.de)

Die Aktiven waren auch am Getränkestand vertreten
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü