Vorheriger Beitrag
2 weitere Neuzugänge für die Kreisliga
Nächster Beitrag
Krimi in Frei-Weinheim

VfLFW U11 Junioren spielen Turnier gegen Schalke 04, VfL Bochum und den 1.FCK

197f06fb17d2aee5e64d9e0b4f533b26

Am Samstag, 21.06.2014, spielten die U11 Junioren den Sprendlingen Cup 2014. Am Turnier, das zugunsten der Deutschen Duchenne  Stiftung Veranstaltet wurde, nahmen die Creme del a creme im deutschen Fußball Teil.

TSG Hoffenheim, Mainz 05, FC Köln, Schalke 04 und der FCK um nur einen Teil der Mannschaften zu erwähnen.
Die Jungen Weinumer Buben mussten sich in ihrer Gruppe mit  Schalke 04, VfL Bochum, 1.FCK, Schott Mainz, Degenia Bad Kreuznach und der Gastgeber Mannschaft aus Sprendlingen messen.Der Start ins Turnier gelang sehr gut: das erste Spiel gegen Schott Mainz endete 0:0, allerdings retteten das Aluminium sowie ein guter Torwart aus Mainz den einen Punkt.
Im 2.Spiel hieß der Gegner VfL Bochum. Das war dann schon eine andere Hausnummer und man musste sich am Ende mit 3:0 geschlagen geben.
Darauf folgte Bad Kreuznach. Auch hier war es wie im ersten Spiel; mehrere 100% Torchancen wollten einfach nicht ins Tor. Und am Ende trennte man sich wieder nur 0:0.
Dann kamen die Jungs des FC Schalke 04. In dem Spiel war man chancenlos. Die Schalker pressten uns schon bei der Ballannahme und provozierten so jede menge Fehler im Frei Weinheimer Spielaufbau. Am Ende hieß es 4:0 für Schalke 04.

Im vorletzten Gruppenspiel durfte man dann nochmal mit dem FCK seine Kräfte messen. Aber auch die Lautrer waren einen Tick besser, schneller und zielstrebiger als wir und man verlor 2:0.

Im letzten Spiel der Vorrunde war dann noch die Chance auf das Viertelfinale da. Der Gegner Sprendlingen hatte diese Chance ebenfalls so entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch zwischen beiden Teams. Gute Torchancen auf beiden Seiten, die immer wieder durch die beiden sehr guten parierenden Torhüter abgehalten wurden, machten dann sogar die Zuschauer nochmal auf dieses Spiel aufmerksam.
Am Ende war es ein abgefälschter Fernschuss der Sprendlinger, der ihnen mit dem Schlusspfiff den Sieg brachten.

Somit war zwar früh der Turniertag für uns beendet. Aber die Eindrücke der Spiele gegen Bundesliga Nachwuchsmannschaften sorgte abends beim 2.WM Spiel der Nationalmannschaft immer noch für Gesprächsstoff.

Der VfL Frei-Weinheim U11 bedankt sich recht herzlich für die Einladung zum Sprendlingen Cup 2014. Ein großes Lob an die Organisatoren, die ein ganzes Jahr viel Zeit in das Turnier gesteckt haben.

0746ebdc14042aafe72bb8b6fe0902d3

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü