Vorheriger Beitrag
Der VfL-„Spieltag“ – Jugend Top, Aktive mit gemischter Bilanz
Nächster Beitrag
Der VfL-„Spieltag“ – 1. Mannschaft: erneut Niederlage nach Führung

Vorstandssitzung auf der Baustelle

Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss … zum VfL gehen!

Gestern, am 12.10.2022 fand die Vorstandssitzung des VfL auf der Baustelle im Gastraum des Vereinsheims statt. Wie man an den Bildern erahnen kann, ist das Betreiber-Team um Nevio Buric und Vladimir Borovskij auf der Zielgeraden. Der Gastraum wurde einer Generalsanierung unterzogen und ist nicht wiederzuerkennen. Die Gäste, die bald wieder im Vereinsheim ein- und ausgehen, werden ihren Augen nicht trauen. Das Vereinsheim wird ein Ort für gutes Essen und um Menschen zu treffen – und für den Austausch zum Thema Sport. Ganz dem Motto der Betreiber: Food-People-Sport.

Das Vereinsheim als einzige, echte Gaststätte in Frei-Weinheim hat ein Alleinstellungsmerkmal im Ort, will aber Gäste über Frei-Weinheim hinaus begrüßen. Das „Baby“ des VfL, in das viele Mitglieder seit über 25 Jahren Zeit und Herzblut investiert haben, erscheint außen wie innen in neuem Glanz. Dafür hat das Team um den VfL-Vorsitzenden Thomas Winternheimer gesorgt. Seit 2020 ist man intensiv am Werk und hat Gebäude wie Außenanlage grundsaniert. Das Vereinsheim soll wieder ein Ort mit hoher Aufenthaltsqualität werden – zum Verweilen, für den persönlichen Austausch und zum gemeinsamen Feiern.

Näheres zur Eröffnung voraussichtlich im November wird in den nächsten Wochen in Presse, der Homepage und den Social Mediakanälen kommuniziert.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü