Anders & Co peilen 10. Sieg im 10. Spiel an

Da der kommende Gegner, die TSG Heidesheim derzeit mit Personalproblemen zu tun hat, wird das Spiel der 1b auf unbestimmte Zeit verschoben. Desweiteren wird das Kerbespiel erstmals auswärts ausgetragen, da man sich darauf einigte das Heimrecht zu tauschen. Die Sorgen die den Heidesheimer Trainer plagen, kennt Trainer David Klose diese Saison nicht, auch am Sonntag kann er erneut aus den Vollen schöpfen. Alles andere als ein deutlicher Sieg, wäre eine Überraschung, trifft doch am Sonntag #unserVfL als Primus auf den 13. der Tabelle. Mit Fabian Richter, Fabian Frey & Johannes Diehl wird der VfL am Sonntag drei ehemalige Heidesheimer im Aufgebot haben, die bei ihrer Rückkehr an die alte Wirkungsstätte ungern Federn lassen würden. Trainer David Klose wird zudem einige Spieler in die erste Elf rotieren, die zuletzt eher von der Bank kamen. „Bei einigen Spielern lässt sich eine gewisse Sättigung im Training beobachten, durch die Rotation können wir da ein Stück weit entgegenwirken.“ so der Trainer.

Aufgebot: Hammer, Stojancic, Altemir, Kreuz, Anders, Mull, Leonhard, Frey, J.Diehl, Zoogbaum, Spitzbarth, Michel, Baumgartner, Kull, Bernd, Eich, Richter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.