Vorheriger Beitrag
Die Hinrunde der B-Jugend
Nächster Beitrag
Die Hinrunde der C-Jugend

Die Hinrunde der A-Jugend

Im Sommer 2020 musste der VfL Frei-Weinheim 1921 e.V. aus Spielermangel vorzeitig einen Großteil an A-Jugendspielern in den Aktiven Bereich hochziehen. Diese Entscheidung führte dazu, dass die Jugendspielgemeinschaft für die Saison 2020/21 keine A-Jugend stellen konnte. Man musste ferner befürchten, dass die Jugendspielgemeinschaft erst ab 2023 oder gar 2024 wieder eine A-Jugend hätte aufstellen können.

Dank einer eifrigen Spielerakquise vom A-Jugendtrainer Markus D. und vom Jugendleiter der SpVgg. 1910 Gau-Algesheim Steve S. sowie vielen Einzelgesprächen mit aktivgebliebenen und zwischenzeitlich inaktivgewordenen A-Jugendspielern konnte die Jugendspielgemeinschaft ein Jahr später wieder eine A-Jugend für den Wettbewerb anmelden.

Die aktuelle A-Jugend besteht zum Großteil aus Spielern des jüngeren Jahrganges und besitzt mehr Spiel- und Leistungspotential als es ein Blick auf die Ergebnisse und die Tabelle hergibt.

Quelle: www.fussball.de

Mit 3 Siegen und 21:0 Toren ist man fulminant in die Saison gestartet, bevor man dann mit immer mehr Ausfällen zu kämpfen hatte und nach 2 Remis in Folge leider die letzten 4 Spiele arg Ausfallgebeutelt verloren hatte. Die A-Jugend beendete die Hinrunde mit einem 9. Platz in der A-Junioren Kreisliga Rheinhessen Mitte.

Quelle: www.fussball.de

Dennoch macht es viel Spaß dieser jungen Mannschaft, die über viel spielerisches Potential verfügt, zu zuschauen und es wird spannend, wie sich die A-Jugend in der Rückrunde mit einem wieder voll einsatzfähigen Kader schlagen wird.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü