Vorheriger Beitrag
VfL gewinnt auch letzten Test gegen Fiamitalia
Nächster Beitrag
Auftakt missglückt, Rückstand verringert!

Mit Verbandsaufsicht zu Gast bei Bosnjak Mainz

Goldener EngelAm 19. Spieltag führt der Weg der 1. Mannschaft nach Mainz zum Tabellen 9.. Die Elf von Bosnjak Mainz zeigte sich beim Hinspiel in Frei-Weinheim als schlechter Gast, hatte der Schiedsrichter doch alle Hände voll zu tun, das aufbrausende Gemüt der Gästespieler, wie auch Zuschauer im Zaum zu halten. Um sich auf das wesentliche konzentrieren zu können, entschied man sich von Seiten des VfL eine Verbandsaufsicht anzufordern. Zudem leitet ein sehr erfahrener Schiedsrichter die Partie, die für Zoogbaum & Co der Auftakt einer Siegesserie bedeuten soll. Trainer David Klose muss lediglich auf Thomas Schmitt, André Müller, Patrick Kirchner und Jörg Medinger verzichten und ist guter Dinge die gezeigten Leistungen aus den Testspielen auch mit in die Meisterschaft zu nehmen.

Anpfiff ist um 15:00 Uhr auf der Bezirkssportanlage in Bretzenheim.

Der große Kader und die gute Trainingsbeteiligung kommen auch der 1b zu Gute, die am Wochenende (Sonntag, 12:30 Uhr / Frei-Weinheim) gegen Sprendlingen mit einer von oben verstärkten Elf auflaufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü