Vorheriger Beitrag
„So trainieren, dass am Ende die Meisterschaft herauskommt“ Ausblick der Trainer auf die neue Saison
Nächster Beitrag
Traumstart in neue Saison ausgerechnet auf dem Winzberg

Schwerer Beginn auf dem Winzberg

Für den Saisonauftakt wünscht man sich sicherlich einen anderen Gegner als die SpVgg Viertäler und selbstredend einen anderen Spielort als den Winzberg, dennoch ist Vorfreude beim VfL auf den 1. Spieltag so groß, dass Zoogbaum & Co die Reise gerne antreten werden. Trainer David Klose erwartet einen unangenehmen, ausdauerstarken Gegner, der um jeden Zentimeter Asche kämpfen wird. Beide Teams glänzten nicht gerade in den Vorbereitungsspielen und wissen nicht so recht wo sie stehen. „Wir werden den Fokus auf die Defensive legen und versuchen ohne Gegentor durch die 90 Minuten zu kommen. Für ein Tor ist unsere Offensive immer gut.“ So der Coach, der sich der Favoritenrolle auch auswärts wohl bewusst ist. Anpfiff ist um 15:00 Uhr auf dem Winzberg. Das Spiel der 1b gegen Willy Wonka Wacker ist abgesagt.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü