Vorheriger Beitrag
U15 verliert beim Spitzenreiter
Nächster Beitrag
Schwierige Wochen hinter sich lassen

U 10 erfolgreich in Gau-Algesheim

Am 4. Spieltag musste die U 10 beim Liganachbarn aus Gau-Algesheim antreten. Bei angenehmen Herbsttemperaturen um die 14 Grad und Sonnenschein wollte die U 10 weitere drei Punkte holen. Optimistisch war man nach der tollen Performance gegen die TSV Schott und den bisherigen Spielergebnissen der SpVgg Gau-Algesheim. Nicht zuletzt auch weil der Derbyrivale SpVgg Ingelheim im letzten Aufeinandertreffen 2:1 gegen diese Auswahl gewinnen konnte.

Aber auch in dieser Woche ereilte die U 10 wieder einmal die Ausfallmisere. Mit Julian M. und Elia S. fielen zwei feste Größen des Kaders aus. In der ersten Halbzeit ging der VfL Frei-Weinheim früh in Führung, die nach vielen vergebenen Torchancen auf eine komfortable 2:0 Führung zur Halbzeitpause ausgebaut werden konnte. Die SpVgg Gau-Algesheim erspielte sich in der ersten Halbzeit nur wenige Torchancen. Diese und ein paar Ecken für die Gastgeber konnte die VfL-Abwehr samt Torwart mühelos entschärfen. In der zweiten Halbzeit gelang der SpVgg Gau-Algesheim kaum noch vors VfL-Tor zu gelangen. Aber auch im Spiel der U 10 lief es in der zweiten Spielhälfte nicht ganz so rund, wie gewohnt. Unstimmigkeiten im Zusammenspiel und mangelndes Glück im Abschluss ergänzten sich leider, so dass der VfL Frei-Weinheim die Führung nicht weiter ausbauen konnte. Am Ende trennten sich die SpVgg Gau-Algesheim und der VfL Frei-Weinheim 0:2.

Angriff NachdemAbpfiff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü