Vorheriger Beitrag
Weggeworfene Laufschuhe, ein Heuballenanhänger & 7 Heimspiele
Nächster Beitrag
Nach klarem 7-0 Sieg kommt mit Fontana Finthen ein echter Brocken

VfLFW bestreitet 1. Testspiel gegen Rhenania Rheindürkheim

Fehlen ebenfalls verletzt, B.Hinderkopf & D.Möller

Am heutigen Samstag (16:00 Uhr) bestreitet unsere 1. Mannschaft ihr erstes Testspiel gegen die Gäste von Rhenania Rheindürkheim. Die Rheindürkheimer spielen ebenfalls B-Klasse und belegen aktuell den 2. Tabellenplatz im Kreis Worms. Trainer David Klose beklagt für das anstehende Test-Spiel die Ausfälle von etlichen Stützen der Hinrunde, mit Christian Bernd, Markus Kreuz, Dirk Spitzbarth, Alex Mull, Lukas Baumgartner & Tobias Koeder fehlen gleich 6 potenzielle Stammspieler. Chance für die Akteure aus der 2. Reihe sich zu zeigen und sich für einen Platz im Kader zu empfehlen. Von der 1b wird Andre Joseph, auch durch gute Trainingsleistungen, in die Startelf gehievt und mit Tim Hartmann, Goncalves Nhampule & Tobias Meuser nehmen 3 weitere Spieler aus dem C-Klassen Team auf der Bank Platz. In der Innenverteidigung wird Neuzugang Jannik Bambach sein Debüt in der 1. geben und auch Torspieler Etienne Artl wird eine Halbzeit lang seine sehr guten Trainingseindrücke bestätigen wollen. Das ausfallbedingte durcheinander mit nur 4 Spielern auf ihren angestammten Positionen, wird das Trainerteam dazu nutzen, um in den zwei Halbzeiten zwei taktische Vorgaben zu testen, die für solch einen Extremfall in der Runde erfolgsversprechend sein könnten.

Aufgebot: Stojancic, Artl, Richter, Bambach, Anders, Leonhard, Eich, Frey, Zoogbaum, Kull, Altemir, Nhampur, Joseph, Hartmann, Meuser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü