Vorheriger Beitrag
VfLFW weiterhin glücklos in Harxheim
Nächster Beitrag
Altemir, Altemir, Altemir

Zey und Richter für die eigene Robustheit

Während es bei #unseremVfL darum geht einen guten Saisonstart mit 6 Punkten aus 2 Auswärtsspielen und einem Heimspiel zu holen, hofft der kommende Gegner aus Essenheim den kompletten Fehlstart mit 0 Punkten abwenden zu können. Den vom Verletzungspech geplagten Essenheimern, drückt der Schuh in der Offensive, die zu Saisonbeginn fast vollständig ausfiel. Gegen Harxheim setzte es daheim eine Niederlage, die mit dem ein oder anderen Stürmer hätte vermieden werden können. Am 2. Spieltag kassierte man beim Mitaufsteiger Hassia Bingen eine 2:0 Niederlage, weshalb man aktuell auf einem unbefriedigenden Vorletzten Tabellenplatz rangiert. Dass die Tabelle frühestens nach 5 Spieltagen Aussagekraft hat, weiß man auch beim VfL und so ist man im Lager von Kreuz & Co. darauf fokussiert den Essenheimern nicht die Möglichkeit geben will, mit Kontern erfolgreich zu sein. Einen ersten Eindruck verschaffte man sich von der SpVgg am 1. Spieltag als Trainer David Klose sich den kommenden Gegner anschauen konnte. Im Lager des VfL wird Asmir Sinanovic fehlen, der sich am Dienstag eine Verletzung zugezogen hatte und ausfallen wird. Von Beginn an wird Sandro Zey spielen, der bereits in Harxheim seine Qualitäten unter Beweis stellen konnte. Ebenso von Beginn an spielen wird Fabian Richter, der ebenso wie Sandro Zey in den Matchplan des Trainers passt. “Wir werden in Essenheim viele Zweikämpfe suchen und eine sehr robuste Elf auf den Platz stellen.” so Trainer David Klose

Aufgebot: Göcks, Artl, Eich, Zoogbaum, Kreuz, Anders, Mull, Frey, Zey, Zey S., Richter, Henrich, Baumgartner, Kull, Spitzbarth, Altemir

Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Essenheim. Die 1b spielt unmittelbar davor gegen die Reserve von Essenheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü