Christian Bernd bestätigt die Erwartungen

Im 1. Spiel des langen Testwochenendes erzielte der VfL in Uelversheim ein 1:0 Sieg und lieferte in der 1. Halbzeit eine perfekte Partie gegen den Ball ab. Trotz der Ausfälle von Markus Kreuz, Dirk Spitzbarth, Lars Anders, Taha Altemir, Alex Mull & 7 weiterer Akteure, lieferten die verbliebenen Spieler eine sehr gute Partie ab. Weiterlesen

4 neue lizensierte Jugendtrainer beim VfL

imageDer VfL kann sich über 4 weitere Trainer im Jugendbereich freuen, die mit einer offiziellen Lizenz vom SWFV ausgestattet sind. Mit Werner Kornely (C-Jugend), Sebastian Aurin, Marcel Rödiger (beide B-Jugend) & Sascha Soost (A-Jugend) absolvierten alle zukünftigen Trainer im Leistungsbereich ihren 2 wöchigen Trainerlehrgang in Edenkoben und können sich fortan mit dem Titel Lizenztrainer UEFA C schmücken. Der VfL beglückwünscht unsere 4 Jungs und wünscht Ihnen Alles Gute für die bevorstehenden Aufgaben innerhalb ihres Teams.

Einblick in den Kader für die neue Spielzeit

Trainer David Klose (37)

Trainer David Klose (37)

Die ersten 4 Trainingseinheiten auf dem Platz sind absolviert und die 3 obligatorischen Bergläufe haben die VfL Kicker auch schon hinter sich gebracht… Zeit für eine Ausblick auf die neue Runde. Bereits jetzt kann man sagen, dass sich an der Trainingseinstellung nichts geändert hat, das Training der 1. Mannschaft ist sehr gut besucht und die Übungen werden mit der nötigen Intensität ausgeführt. Die 5 Neuen ( Johannes Kull, Johannes Diehl, Christian Bernd, Sebastian Diehl und Marius Michel) sind allesamt Verstärkungen und drängen in die Startelf. Johannes Kull zeigte bereits im Training seine Klasse und untermauerte mit 100% Trainingsbeteiligung, seine Ambitionen auf einen Platz in der Startelf. Weiterlesen

Elferkrimi 2016

Allen Helferinnen und Helfern herzlichen Dank für den uneigennützigen Einsatz am vorigen Wochenende.
Nur mit Euerem ehrenamtlichen Engagement war es möglich, dass der Elferkrimi trotz schlechtem Wetter auch in diesem Jahr zu einem Erfolg wurde.
Manfred Arnold
Vorsitzender

D-Jugend 2016/17

Aus dem Jahrgang 2004 und 2005 wird für die kommende Saison 2016/17 ein gemeinsamer D-Jugend-Kader beim VfL Frei-Weinheim gebildet. Ab dem 1. Juli wird mit dem gemeinsamen D-Jugendtraining begonnen. Trainer der neuen D-Jugend wird Thomas Witza, der bereits seit Anfang 2011 den Jahrgang 2005 betreut. In der neuen Saison kann er erstmals auf die Unterstützung von Co-Trainer Andreas Fetzer und weiterer erfahrener Unterstützer bauen. Andreas Fetzer betreute bereits zwischen 2009 und 2013 den Jahrgang 2004.

Wie vor einem Jahr, voller Erwartung auf die nächste Saison!

Wie vor einem Jahr, voller Erwartung auf die nächste Saison!

Weiterlesen

Elferkrimi 2016 // Die Sensation bleibt aus, FC Saufhampton gewinnt gegen die Rollators

DSC_0938

Turniersieger: FC Sauhampton

DSC_0824

BK Warriors

DSC_0827

Die Rollators

DSC_0819

Augenschmaus, die Schoppenluder mit ihrem Maskottchen Goleo

Das Team des FC Saufhampton (VfL Aktive Markus Kreuz, Steven Rockert, Domenique Zoogbaum, Stefan Fellenz & Manuel Müller) gewinnt den 4. Elferkrimi und setzt sich in einem packenden Finale gegen die Truppe des Sensationsfinalisten „Die Rollators“ durch. 24 Mannschaften nahmen dieses Jahr am 4. Elferkrimi teil,
erneut wurde dem Alkohol gefröhnt und Elfer geschossen. Die einen richteten Ihr Augenmerk auf das trinken (& tanzen), die anderen konzentrierten sich auf das versenken der Elfmeter.
Das beides möglich ist, zeigten uns die Finalisten, die in beiden Kategorien beheimatet waren. Während sich der Turniersieger zu Beginn schwer tat und die Gruppe

nur auf Platz 3 abschliessen konnte, marschierte das Stammtisch-Team der Rollators durch die Vorrunde und zog mit dem 1. Platz in die K.O. Phase ein. Etliche verkleidete Teams, oder Teams in nostalgischen Trikots verliehen der Veranstaltung einen würdigen Rahmen.
Herauszuheben ist das Team der Bad Kreuznach Warriors, die es sich als Footballmannschaft nicht nehmen ließen, in voller Ausrüstung, samt Helm ihre Elfer zu schiessen. Folgerichtig ging der Preis für das beste Kostüm an den Vertreter von der Nahe. Die weiteste Anreise hatte das Team der Schwenker aus dem Saarland, die wohl die gefahren Kilometer noch in den Knochen hatten, belegte man doch den letzten Platz. Die hochgehandelten Favoriten aus Bad Dürkheim, mussten ebenso wie der Abo-Sieger „Scharf wie Chilli(nsky)“, früh die Segel streichen. Weiterlesen